An jedem Tag der Woche wird Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 bis 7 von 13:00 bis 15:10 die Möglichkeit geboten, unter Aufsicht einer Betreuerin die Hausaufgaben anzufertigen.

Etwa eine Stunde lang stehen auch OberstufenschülerInnen zur Verfügung, um bei der Anfertigung der Hausaufgaben zu helfen und auftretende Fragen zu klären.

Zusätzlich gibt es eine Übermittagsbetreuung bis 15:10 Uhr. Unter Anleitung einer Betreuerin können Schülerinnen und Schüler der unteren Jahrgansstufen hier nach Erledigung ihrer Hausaufgaben spielen, lesen, basteln und Spaß haben.

Der Besuch der Hausaufgaben- und Übermittagsbetreuung kann spontan genutzt werden, wenn ein Schüler oder eine Schülerin mittags Zeit in der Schule verbringen will.

Wer regelmäßig an einem oder an mehreren Tagen in der Woche an der Nachmittagsbetreuung teilnimmt, muss von den Eltern verbindlich angemeldet werden, denn nur so kann eine Beaufsichtigung der Schülerinnen und Schüler gewährleistet werden. Anmeldeformulare gibt es beim Klassenlehrer oder der Klassenlehrerin.

Ein Mittagessen kann in der Cafeteria eingenommen werden.

Die Hausaufgaben- und Übermittagsbetreuung ist kostenfrei.