Das Fach Musik wird in allen Jahrgangsstufen unterrichtet. In den Jahrgangsstufen 7 bis 10 steht es im Wechsel mit dem Fach Kunst halbjährlich auf dem Stundenplan.

In der Jahrgangsstufe 5 wird zusätzlich eine Bläser AG in Kooperation mit der Musikschule Lage angeboten, in der die Instrumente Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete und Posaune unterrichtet werden. Dieser Kurs dauert 2 Jahre.

Streicher AG

In der Jahrgangsstufe 5 und 6 wird ebenfalls eine Streicher AG angeboten. Die Leitung hat Herr Dr. Jäker.

„Instrumentalpraktischer Kurs“ (Sek.II)

In der Oberstufe ist es begabten SchülerInnen möglich, einen „Instrumentalpraktischen Kurs“ zusätzlich zum normalen Grundkurs zu belegen. Im Rahmen der bestehenden Musik AGs wirken diese SchülerInnen durch besondere Aufgaben (Leitung von Stimmproben, Arrangements und Einrichtung von Instrumentalstimmen, Einstudierung von kleinen Ensembles) mit.

BLL (= Besondere Lernleistung im Fach Musik) (Sek.II)

Die BLL (= Besondere Lernleistung) im Fach Musik ist eine weitere Möglichkeit, besondere Fähigkeiten im Fach Musik in die Abiturwertung einzubringen. Sie besteht in der Darstellung einer musikalischen Leistung (z.B. Mitwirkung am Wettbewerb „Jugend musiziert“) sowie deren schriftlichen Dokumentation und Analyse oder der wissenschaftlichen Erarbeitung eines speziellen musikalischen Themengebietes (z.B. 2003/04 M.Runte: Das Konzept der Bläserklasse von Yamaha im schulischen Kontext).